Nutrigenomik


Gesundheitscheck


Was ist ein Gesundheitscheck mit dem CRS Analysesystem?

Der CRS Gesundheitscheck bietet Ihnen eine innovative und weltweit einmalige Möglichkeit, bestimmte Bereiche Ihres Stoffwechsels zu analysieren - und das in wenigen Sekunden völlig schmerzfrei.
Die optische Messung erfolgt am Handballen und Sie erhalten sofort eine grafische Auswertung Ihrer persönlichen Stoffwechselsituation.


Anhand dieser individuellen Auswertung können häufig Gründe für Befindlichkeitsstörungen und Leistungseinschränkungen erkannt und oft Möglichkeiten der Optimierung abgeleitet werden.
So können Sie Ihre Ernährung und Ihr Bewegungsprogramm gezielter anpassen. Die erlangten Verbesserungen (gesündere Ernährung, mehr Bewegung und Entspannung) können wiederum häufig auf einfachste Weise mit dem CRS System dokumentiert und regelmäßig kontrolliert werden.

Wo wird das CRS Analysesystem eingesetzt?

  • in der betrieblichen Gesundheitsvorsorge/Prävention

  • in der Behandlung und in der Therapiekontrolle

  • im Fitnessstudio

  • in der Analyse und Überwachung der Auswirkung von Ernährung und Bewegung in Bezug auf den Stoffwechsel

  • bei Leistungsabfall und chronischer Müdigkeit

  • im Anti Aging Bereich

  • bei erhöhten oxidativen Belastungen wie z.B. bei Rauchern

  • im Hochleistungssport (z.B. in der Formel 1 sowie beim Fußball)
           

Nutzen sie alle Vorteile des neuen CRS Systems. Fördern sie Ihre Gesundheit selbstverantwortlich und konsequent. Dieses System bietet Ihnen hierzu eine wertvolle und weltweit einmalige Unterstützung!

Sprechen Sie uns an, wir beraten sie gerne und vereinbaren Sie noch heute Ihren persönlichen Beratungstermin.   Kontakt

____________________________________________________________________
  
Aufklärender Hinweis: Bei der hier beschriebenen Methode handelt es sich um ein Verfahren, welches nicht zu den allgemein anerkannten Verfahren im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehört. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen des vorgestellten Verfahrens beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.
___________________________________________________________________________